Start

PORTRET}POLONIA startete als offener Wettbewerb für Kurzfilme, die ein gemeinsames Thema haben: Polnisches Leben in Deutschland. Einsendeschluss war der 15. Januar 2013.

Eine Jury hat aus den Einsendungen die besten Filme gewählt. In einem Workshop mit Stanislaw Mucha haben die Filmemacher ihre Filme überarbeitet und zu einem Programm zusammengestellt, das auf Partnerfestivals gezeigt wird.
Flyer zum Filmprogramm (deutsch/polnisch)

Der Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V. ist der Träger des Projekts, die Leitung liegt in den Händen von Franziska Mandel und Oliver Spatz. Den Juryvorsitz übernimmt der Filmemacher Stanisław Mucha.

————————————————-
NEUIGKEITEN
————————————————-
Aktueller Termin Am Sonntag, dem 29. November präsentiert das Festival „Cinepol“ in München das Filmprogramm von Portret}Polonia. Mehr zum Programm gibt es hier >>.

Kommentare sind geschlossen.